Kleines Mehrfamilienhaus mit Sole-Wärmepumpe
 
Das kleine Mehrfamilienhaus wird jetzt mit einer Sole-Wärmepumpe mit Erdkollektor ausgestattet. Für die Warmwasserbereitung muss die Wärmepumpe 60C erreichen und als Warmwasserspeicher sollte ein Hygienespeicher oder eine Frischwasserstation zum Einsatz kommen (Legionellenverordnung).

Investition: Kosten in Euro
Sole-Wärmepumpe 30 kW, zweistufig 12.000,-
Erdkollektor 14.000,-
Speicheranlage, inkl. Ausdehnungsgefäß 4.000,-
Pumpen, Rohrleitungen 1.300,-
Montage 3.500,-
Elektriker 1.200,-
Gesamt 36.000,-
inkl. 19% MwSt. 42.800,-

Betrieb:  
Stromverbrauch für Heizung:   8.000 kWh x Leistungszahl 4,5 ergibt Wärmeenergie 36.000 kWh
Stromverbr. für Warmwasser: 4.700 kWh x Leistungszahl 3,0 ergibt Wärmeenergie 14.000 kWh
Nutzenergie: 50.000 kWh
   
Strom für die Wärmepumpe: 12.700 kWh
Jahresarbeitszahl der Wärmepumpe: 50.000 kWh / 12.700 kWh = 3,94  
   
Betriebskosten pro Jahr:  
Heizstrom HT:  6.700 kWh x 0,21 /kWh 1.407,- Euro
Heizstrom NT:  6.000 kWh x 0,18 /kWh 1.080,- Euro
Grundgebühr ( 12 x 7,50 /mon) 90,- Euro
Wartung und Reparatur (alle 4 Jahre ca. 400,-) 100,- Euro
Betriebskosten pro Jahr: (inkl. MwSt.) 2.677,- Euro

Gesamtkosten inkl. Preissteigerung in 15 Jahren  
Investition     42.800,- Euro
Heizstrom: 6 % p.a. 2.487,- x 23,3 57.950,- Euro
Grundpreis: 3 % p.a. 90,- x 18,6 1.670,- Euro
Wartung: 3 % p.a. 100,- x 18,6 1.860,- Euro
Gesamtkosten in 15 Jahren     104.280,- Euro
www.heizungskonzept-neubau.de vom 01.05.2013          Angaben ohne Gewähr Impressum