Mehrfamilienhaus mit Gasbrennwertkessel und Luft-Wärmepumpe
 
Dasselbe Mehrfamilienhaus mit 15 Wohneinheiten wird jetzt mit einer bivalenten Heizung aus Gasbrennwertkessel und Luft-Wärmepumpe ausgestattet. Die Luft-WP kommt zum Einsatz solange die Aussentemperatur über Null Grad Celsius und die bereitzustellende Temperatur unter 55C beträgt. Durch den Kombispeicher für die Warmwasserbereitung arbeitet nicht nur die WP mit guter Leitungszahl, sondern auch das Gasbrennwertgerät bleibt immer im Brennwertbereich.

Investition: Kosten in Euro
Gasbrennwertgerät 50 kW 5.900,-
Gasanschluss 1.600,-
Abgasleitung 1.500,-
Luft-Wärmepumpe 18 kW 13.000,-
Speicheranlage, inkl. Ausdehnungsgefäß 4.800,-
Pumpen, Rohrleitungen 2.000,-
Montage 4.000,-
Elektriker 1.000,-
Gesamt 33.800,-
inkl. MwSt. ca. 40.200,-

Betrieb:  
Bereitzustellende Nutzwärme pro Jahr: ca. 100.000 kWh
Heizung von der Wärmepumpe: 35.000 kWh
Warmwasser von der Wärmepumpe: 20.000 kWh
Rest vom Gaskessel: 45.000 kWh
Gasverbrauch (45.000 / 9,0 / 1.03): ca. 4.850 cbm
Stromverbrauch Hzg bei JAZ 3,7: 9.500 kWh
Stromverbrauch WW bei JAZ 2,7: 7.400 kWh
allgemeiner Stromverbrauch Heizung: 600 kWh
Stromverbrauch gesamt: 17.500 kWh
   
Betriebskosten pro Jahr:  
Erdgas ( 4.850 cbm x 0,65 Euro/cbm) 3.150,- Euro
Grundgebühr 330,- Euro
Kaminkehrer 50,- Euro
Wartung Gaskessel (alle 2 Jahre) 140,- Euro
Stromkosten HT: 9.000 kWh x 0,21 /kWh 1.890,- Euro
Stromkosten NT: 8.500 kWh x 0,18 /kWh 1.530,- Euro
Grundpreis (Zählergebühr) 90,- Euro
Betriebskosten pro Jahr: 7.180,- Euro

Gesamtkosten inkl. Preissteigerung in 15 Jahren  
Investition     40.200,- Euro
Erdgas: 7 % p.a. 3.150,- x 25,1 79.060,- Euro
Grundgebühr: 3 % p.a. 330,- x 18,6 6.140,- Euro
Kaminkehrer: 3 % p.a. 50,- x 18,6 930,- Euro
Wartung: 3 % p.a. 140,- x 18,6 2.600,- Euro
Stromkosten: 6 % p.a. 3.420,- x 23,3 79.690,- Euro
Grundgebühr: 3 % p.a. 90,- x 18,6 1.670,- Euro
Gesamtkosten in 15 Jahren     210.300,- Euro
www.heizungskonzept-neubau.de vom 01.05.2013          Angaben ohne Gewähr Impressum